La Palma ohne Palmen?

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 361

La Palma ohne Palmen?

Beitrag#1von LoroLoco » 25. Aug 2014 16:44

Der Picudo rojo, ein flugfähiger Käfer, der seine Eier in die Palmen legt, welche dann die Pflanzen so schwächen, dass schliesslich die ganze Palme abstirbt, bedroht weiterhin den Palmenbestand von ganz Spanien.
Bild

Abhilfe gibt es kaum. Sie können nur Fallen für den Käfer aufstellen und so vielleicht rechtzeitig einen Fachmann hinzuziehen, der versuchen kann, ihre Palmen zu retten.

Die Fallen und den nötigen Feromon-Duftstoff (COSMOCAP - Cosmopolites sordidus) gibt es zB bei der Feretería links neben dem Kino in Los Llanos.
Benutzeravatar
LoroLoco
 
Beiträge: 47
Registriert: 07.2014
Barvermögen: 45,00 Points
Wohnort: Urbanización Celta, El Paso
Geschlecht:

Zurück zu "Bekanntmachungen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron